Sie sind hier: Erwin-Home > Astronomie > Astrofotografie

Astrofotografie

 

Auf diesen Seiten gibt es einige Ergebnisse meiner Fotografieversuche zu bewundern. Hier klicken

Die ersten Schritte unternahm ich mit einer Digitalkamera auf der Digiklemme von Teleskopservice durch das Okular. Die Ergebnisse waren nicht so berauschend. Dann kam eine digitale Spiegelreflexkamera ins Haus, eine Pentax K10d. Die wurde mit einem T2-Ring und einem Adapter von T2 auf K-Bajonett ohne Objektiv direkt auf den Okularauszug des Teleskops montiert. das waren dann schon Fotos zum Ansehen.

Zuletzt kaufte ich heuer im Frühjahr (2011) ein gebrauchtes Gehäuse einer Samsung GX1 (um 100€), das ist eine Kamera die der Pentax iST nachgebaut ist und daher auch auf das K-Bajonett passt. Diese Kamera sieht weiter ins Infrarot hinein als die K10d und ist daher jetzt meine Astrokamera.

Zum Fotografieren verwende ich entweder den 150er Newton (6Zoll) oder den 200er Newton (8Zoll). 

Die Montierung ist die HEQ5 auf den bekannten Holzplatten, eingescheinert, ungeguidet. Mit der Montierung gehen sich zwischen Schneckenfehlern locker 120 -180 Sekunden Belichtungszeit aus.

So, doch nun zu den Fotos:

 

!!!Baustelle!!!!


poli